Bauen mit Massivhaus Mittelrhein

Feinputz und Estrich

Dienstags und mittwochs, 10. -11.03., wurde die Dämmung durch die Firma König & Söhne GmbH mit vier Tagen Verspätung eingebaut.

Donnerstags morgens sollte die Fußbodenheizung auf der Dämmung angebracht werden.
Die Heizungsbauer monierten jedoch in verschiedenen Räumen die Dämmung, so dass ein weiterer Anruf bei unserem Bauleiter notwendig wurde.

Die teilweise nicht ordentlich verlegte Dämmung wurde innerhalb von knapp zwei Stunden in Ordnung gebracht. Der Firmeninhaber war selbst vor Ort um sich die Mängel anzusehen und seine Mitarbeiter zu instruieren.

Anschließend wurde die Fußbodenheizung verlegt.





Die Verputzer waren ebenfalls vor Ort und brachten den Feinputz auf.
Der Egalisierungsanstrich erfolgt nach dem Einbau des Estrich.





Samstag morgen wurde der Estrich eingebaut. Nun müssen wir lüften, lüften, lüften sobald wir den Estrich betreten dürfen.


14.3.15 20:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL